Im Laufe eines Kitajahres stehen verschiedene gemeinsame Aktionen von Kindern, Eltern und Team fest im Kalender, zum Beispiel:

St. Martin

Jedes Jahr im November begleiten wir Sankt Martin auf seinem Pferd mit selbstgebastelten Laternen, Gesang und Blaskapelle zum Lagerfeuer am Bootshaus Oberkassel. Weckmänner und Punsch für Kinder und Erwachsene gibt’s auch.

Adventscafé

Die Adventszeit steckt voller Vorfreude, Spannung und Besinnung. Eltern, Kinder und Team treffen sich gruppenweise für einen Nachmittag zum Singen, Geschichten hören und Plätzchen-Essen – von den Kindern selbst gebacken.

Karneval

An Altweiberfastnacht feiern die Kinder und Erzieher Kinderkarneval. Alle können sich verkleiden. Es wird getanzt, gesungen und vom (von den Kindern selbst zusammengestellten) Buffet genascht. 
Am Karnevalssamstag kommt der „Veedelszoch“ an unserer Kita vorbei. Viele Eltern, auch Ehemalige, laufen mit einem eigenen Wagen und einer Band mit. Vor der Kita verkaufen wir  Getränke und Snacks, rufen „PowerPänz Alaaf!“ und fangen reichlich Kamelle.

Waldtage und Waldwochen

Waldwochen und Waldtage Von April bis November verbringen die Über-Dreijährigen jeweils den letzten Freitag im Monat im nahegelegenen Ennertwald, und zweimal im Jahr auch eine ganze Woche am Stück. Im Wald gibt es so viel zu entdecken und zu erforschen.

Maikäferfest

Am dritten Samstag im Mai bleibt die gesamte Königswintererstraße in Oberkassel für den Autoverkehr gesperrt, der ganze Ort ist auf den Beinen und bummelt. Wir PowerPänz präsentieren uns mit Leckereien und Getränken auf dem Marktplatz vor der Kita.

Sommerfest

Im Juli steigt unser Sommerfest, das meist mit einer Aufführung der Kinder beginnt. Danach gibt es dann Essen und Trinken, Hüpfburg, Ponyreiten, Schatzsuche, Mitmachaktionen, Experimente, Sinnes-Stationen und und und.

Mitgliederversammlungen

Anfang September und Anfang März finden die Mitgliederversammlungen statt. Die Eltern wählen hier den sechsköpfigen Vorstand (1. Vorsitzender, Vorstand Personal und Pädagogik, Beirat Aufnahme, Schriftführer und Schatzmeister), es wird berichtet und Beschlüsse werden gefasst. Außerdem bieten die Mitgliederversammlungen natürlich die Möglichkeit zum Kennenlernen der „alten“ und „neuen“ Eltern – bei schönem Wetter am Grill.

Vorschulübernachtung

Kurz vor Ende der Kindergartenzeit kommt für unsere Vorschulkinder das große Highlight: die Vorschulübernachtung. Mit 2 Erziehern/Erzieherinnen übernachten alle Vorschulkinder im Kindergarten. Dabei erleben sie den Bürgerpark einmal im Dunkeln, machen eine Nachtwanderung, grillen Stockbrot und erzählen sich Gespenstergeschichten (und bisher haben danach auch alle gut geschlafen). Am nächsten Morgen kommen die Eltern zum gemeinsamen Frühstück dazu.

Itzel-Sanatorium

Unsere Vorschulkinder gehen einmal pro Woche in das Itzelsanatorium und verbringen dort eine sehr intensive Zeit mit den demenzkranken Bewohnern. Hier wird gesungen, gespielt, der Garten besichtigt und vorgelesen. Davon profitieren unsere Kinder ebenso stark wie die Itzelbewohner.